Die Westin Story

 

Ingvar Westin wuchs in der fischreichen Region nördlich von Stockholm auf. Dort übte er sein Handwerk als gelernter Werkzeugmacher aus und fertigte in den umliegenden Städten komplizierte Schnitzereien und Geräte für Handwerker. Ingvar lebte ein bescheidenes Leben Und als seine Kinder ein neues Spielzeug wollten, beschloss er, selbst eines zu basteln.

 

Bald begann Ingvar mit der Arbeit an einem geschnitzten Holzfisch, der wie ein echter Fisch im Wasser wackelte und rollte. Ingvar verbrachte unzählige Stunden damit, das Spielzeug zu verfeinern, um eine perfekte, lebensechte Aktion zu erhalten, von der er wusste, dass sie seine Kinder begeistern würde. Dabei kreierte er „quasi versehentlich“ eine neue Schwimmbewegung, die sog. „Westin-Rolle“. Als Ingvars Arbeit beendet war, taufte er dieses Spielzeug auf den Namen "Jätte" – schwedisch für "Riese".

 

Die Nachricht von Ingvars Schöpfung verbreitete sich schnell in der kleinen Stadt Skutskär. Die zwischen der Ostsee und dem Fluss Dalälven gelegene Stadt - die bis heute nur 6.000 Einwohner zählt - könnte man durchaus als angelverrückt bezeichnen. Im Handumdrehen waren die ortsansässigen Angler von Ingvars Spielzeug regelrecht besessen. Sie bemerkten, dass große Hechte unwiderstehlich von der Holzschnitzerei mit ihrer speziellen Rollbewegung angezogen wurden, und die Rufe wurden lauter, dass Ingvar bitte Haken an Jätte montieren solle und ihnen erlauben, damit zu fischen.

 

Bald entwickelte sich daraus eine Heimwerkstatt mit industrieller Fertigung und Ingvar wandelte sich von einem Werkzeugmacher zu einem Köderhersteller mit einer lebhaften Produktlinie, die von den fischreichen Hechtgewässern Schwedens angetrieben wurde.

Als 1977 die Geschichten über einen 45 Pfund schweren Hecht, der auf einen Jätte gefangen wurde, in Umlauf kamen, war Ingvar Westins Köder in ganz Skandinavien im Handumdrehen als der angesagteste Raubfischköder bekannt.

 

Seitdem hat der Westin Jätte einige der größten und heikelsten alten Hechte Schwedens hinters Licht geführt. Und was 1952 als Kinderspielzeug begann, hat sich heute zu einer etablierten und vertrauenswürdigen Marke in der Angelgeräteindustrie entwickelt.

 

Heute bietet Westin eine breite Palette von bewährten Ködern, Ruten und anderen Angelausrüstungsgegenständen an - alle mit der gleichen Leidenschaft für Perfektion wie Ingvar Westins Original-Köder hergestellt und geschaffen, um all diejenigen zufrieden zu stellen, die nach der besten Ausrüstung suchen, um Großfische auf der ganzen Welt zu fangen.

 

 

 

 

 

 

 

Über uns

 

Firmen-Info

Adresse: 
Gydevang 4
3450 Allerød
Dänemark

 

Telefon:
+4548103800

 

E-mail:
info@westin-fishing.com

 

Öffnunsgzeiten:
Montag - Donnerstag: 08.30 - 16.00
Freitag: 08.30 - 14.00


Hier finden Sie uns